Sehenswerte Aufmerk-Stele

Zum Abschluss des 125. Jubiläumsjahres hat der Evangelische Gemeinde- und Wohltätigkeitsverein Cadolzburg e.V. eine 13. Aufmerk-Stele aufgestellt.

Nachdem zum 120-jährigen Jubiläum im Jahr 2014 Monat für Monat insgesamt zwölf Stelen, alle von Kunstschmied Thomas Hürner, im Gemeindegebiet errichtet worden sind, gib es nun eine 13. Aufmerk-Stele am Diakoniezentrum in der Oberen Bahnhofstrasse. Die neue Aufmerke-Stele ist größer und auch in anderer Grundform gestaltet als die schon vorhandenen zwölf.

Die Stahlstele ist von Jasmin Sauer (Kunstschlosserei Hürner) konzipiert und in Handarbeit hergestellt. Finanziert wurde sie komplett durch 10 Sponsoren. Der Wohltätigkeitsverein bekam wieder ein beeindruckendes Kunstwerk und der Markt Cadolzburg eine weitere Zierde. Nach dem Tag der Offenen Tür im Mai, dem Festgottesdienst und Empfang im September mit Diakoniepräsident Bammessel, der noch andauernden Ausstellung im Historischen Museum Cadolzburg, fand am 13. Dezember die Enthüllung der neuen Aufmerk-Stele statt.

Verweilen Sie, merken Sie auf, halten Sie inne!

Ausführlich unter https://www.cadolzburg-evangelisch.de/weg-der-aufmerk-stelen


Dieser Beitrag wurde unter Verein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permanentlink.