Tagespflege besucht Chocothek

Auf die freundliche Einladung der Familie Riegelein hin besuchten Gäste und Mitarbeitende der Tagespflege am Horneberspark am 25. Mai 2019 das Cadolzburger Schokoladenparadies. Während die Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind von den Betreuenden befördert wurden, pendelte der uns unterstützende Bürgerbus zweimal zwischen Tagespflege und Fabrikgelände und brachte alle anderen Gäste in die Chokothek, wo wir von Herrn Riegelein und seinen Mitarbeiterinnen empfangen wurden. Wir konnten bei der Produktion der Hohlfiguren zuschauen und die Vorgänge wurden anschaulich erklärt. Der Unterschied zwischen dunkler, weißer sowie Vollmilch- Schokolade wurde uns auch bildlich erläutert. Der Schokobrunnen und die angebotene Schokolade ließ Gästen wie auch Betreuenden das Wasser im Mund zusammenlaufen.
Anschließend nahmen alle an den einladend dekorierten Tischen Platz. Marienkäfer, Herzen und große Maikäfer aus Schokolade waren geschmackvoll arrangiert. Alle konnten erst mal was trinken und sich danach anhand eines ca. zwanzigminütigen Filmes über die Gewinnung des Kakaos informieren. Die Schokoladenfabrik bezieht bereits seit einigen Jahren den gesamten Kakao „Fair-Trade“, was u.a. ermöglicht, dass die Kinder der Kakaobauern Schulen besuchen können. Herr Riegelein erzählte mit viel Geduld über seine Familiengeschichte, die Firmengründung, den Ausbau der Produktion und den heutigen Stand. Aus der in der Familienbäckerei entstandenen Idee, zur Weihnachts-und Osterzeit als besonderes Angebot Hohlfiguren zu produzieren, haben seine Eltern den entscheidenden Schritt zum Erfolg gemacht. Es entwickelte sich nach und nach auch ein ganzjähriger Vertrieb von wunderschönen, teils handgefertigten Kunstwerken aus zartschmelzender Schokolade, ebenso wurde ein Angebot an Pralinen integriert. Nachdem alle Fragen beantwortet waren und jeder so viel Schokolade genascht hatte wie er wollte, bekam jeder Besucher noch eine große Tüte geschenkt. Diese enthielt eine Auswahl an verschiedenen Schokoladenfiguren und auch eine eigens gefertigte Riesentafel Vollmilchschokolade mit der Aufschrift „Vielen Dank für Ihren Besuch“ und einem darauf befestigten Hufeisen, welches nach Erklärung der Seniorchefin nach oben geöffnet sein muss, um das Glück einzufangen. Wir bedanken uns im Namen unserer Gäste ganz herzlich bei der Familie Riegelein für die Einladung, die überaus freundliche und zugewandte Betreuung durch Herrn Riegelein und seinen Mitarbeiterinnen und die großzügigen Geschenke.
Der Bürgerbus kam noch einmal zuverlässig und brachte einige Gäste und Mitarbeitende zurück in die Tagespflege, auch dafür ein herzliches Dankeschön.

Irmgard Müller