Alles dreht sich in der Tagespflege

Unser erster offener Samstag in der Tagespflege am Horneberspark stand unter dem Motto „Ein Koffer voller Erinnerungen – Alles in Bewegung“.

Frau Barnasch vom Stadtmuseum Zirndorf besuchte uns am 25. Januar und brachte einen riesigen alten Koffer mit.

Natürlich waren alle gespannt was da wohl drin sei. Sie lüftete das Geheimnis schnell und zog nacheinander viele verschiedene Kreisel aus dem Koffer. Es waren teilweise einhundert Jahre alte Modelle, die außer ein paar Gebrauchsspuren sehr schön aussahen und voll funktionstüchtig waren. Alles durfte nach Herzenslust ausprobiert werden. Die Gäste kannten auch den Begriff „Trudelmadam“, so wurde das Spielzeug früher bezeichnet. Wir erfuhren viel Wissenswertes über die Geschichte und Herstellung der unterschiedlichen Modelle. Es gibt Märchen-, Farb-, Musik-, Peitschen-, Fingerkreisel und noch viele mehr. Manche spielen sogar verschiedene Choräle. Der kleinste ist nur einen Zentimeter groß. Faszination übt jeder auf seine Art und Weise aus.

Am liebsten hätten wir sie alle behalten, aber leider mussten sie alle wieder zurück in den Koffer.

Wir freuen uns schon auf den nächsten offenen Samstag, bei dem sich alles um Bienen dreht.

Irmgard Müller