Wir über uns

Unser Leitfaden

Wie arbeitet der Elternbeirat?

Der Elternbeirat trifft sich ca. sechs Mal im Jahr. Die Kommunikation zwischen den Sitzungen findet über einen Email – Verteiler statt. Die Sitzungen des Elternbeirates sind öffentlich, unterliegen jedoch dem Datenschutz.

Interessierte Eltern sind bei den Sitzungen jederzeit herzlich willkommen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich über die Inhalte und Beschlüsse der einzelnen Sitzungen anhand des Protokolls zu informieren, welches von jedem Zusammentreffen des Elternbeirates erstellt wird und in der KiTa aushängt.

Welche Aufgaben hat der Elternbeirat?

Im ersten Quartal stehen der Laternenumzug und der Cadolzburger Adventsmarkt im Fokus. Im Sommer gibt es im 2-Jahres-Wechsel ein Sommerfest bzw. eine Gruppenfeier. Für diese Feste plant der Elternbeirat Aktionen, organisiert die Verpflegung und unterstützt die Feierlichkeiten und deren Ablauf nach Bedarf.

In vertrauensvollem Zusammenwirken werden auch in der restlichen Zeit gemeinschaftlich mit der KiTa-Leitung und dem Träger Lösungen zu alltäglichen Herausforderungen erarbeitet.

Wie trifft der Elternbeirat seine Entscheidungen?

Themen werden in den Sitzungen diskutiert. Anschließend findet eine Abstimmung statt, jedes Elternbeiratsmitglied hat eine Stimme.

Wie läuft die Kommunikation unter den Elternbeiratsmitgliedern ab?

Es gibt einen Email Verteiler und eine Telefonliste aller Mitglieder. Beides steht den Elternbeiräten zur Verfügung.

Wofür werden die Einnahmen verwendet?

Die Einnahmen fließen zu 100% in die Einrichtung zurück und kommen allen Kindern zugute. Beispielsweise wird die Teilnahme der Vorschulkinder am „Trau dich was“-Kurs finanziell unterstützt, die Anschaffung von besonderen Spielgeräten/Spielen ermöglicht oder es gibt bei heißen Temperaturen „eine Runde Eis“ für alle Kinder.