Ab 1. Juli 21 in neuen Händen

Es ist ein schwerer Schritt für den Verwaltungsrat. Doch die begrenzten Möglichkeiten unseres Wohltätigkeitsvereins reichen nicht aus, um die Zukunft der Diakoniestation zu sichern. Wir sind an eine harte Grenze gekommen. Deshalb wird unsere örtliche Diakoniestation nun in einen größeren Verbund gestellt. Eine unkomplizierte Vernetzung im Landkreis und entlastende Synergieeffekte sind dann möglich. Ab 1. Juli 2021 wird die „Diakonie im Landkreis Fürth gGmbH“ die Trägerschaft übernehmen. In diesen organisatorischen Zusammenschluss bereits mehrerer Diakoniestationen wird die Cadolzburger Station nun integriert. Hauptgesellschafter dieser gemeinnützigen GmbH ist das Diakonische Werk Fürth e.V. Der Pflegedienst wird vor Ort in bewährter Form weitergeführt, auch in den zwei Wohngemeinschaften im Haus der Diakonie. Alle unsere Mitarbeiter(innen) können übernommen werden, Schwester Marion Janzen bleibt die versierte Pflegedienstleitung für Cadolzburg.

Der Wohltätigkeitsverein bleibt Träger für die 7-gruppige Kindertagesstätte „Zur Heilige Heid“ und für die Tagespflege am Horneberspark.